• Ansicht Prälat-Van-Acken-Straße _ JBW ARCHITEKTEN
  • Teilansicht Prälat-Van-Acken-Straße _ JBW ARCHITEKTEN
  • Ansicht Prälat-Van-Acken-Straße _ JBW ARCHITEKTEN
  • Innenhof _ JBW ARCHITEKTEN
  • Innenhof _ JBW ARCHITEKTEN
    left
  • Fassadendetail _ JBW ARCHITEKTEN
    left
  • Lageplan _ JBW ARCHITEKTEN
  • Regelgeschoss _ JBW ARCHITEKTEN
WOHNGEBÄUDE

PRÄLAT-VAN-ACKEN-STRASSE 2-10

KÖLN
NEUBAU
BESCHREIBUNG

Architekten Janssen + Becker-Wahl haben in einem städtebaulich heterogenen Umfeld durch die neue Bebauung im Kreuzungsbereich von Dürener Straße und Prälat-Van-Acken-Straße eindeutig ablesbare Raumkanten geschaffen. Das neue Gebäudeensemble besteht aus einem Bürogebäude an der Dürener Straße sowie mehreren Wohngebäuden im Bereich der Prälat-Van-Acken-Straße.

Die Wohngebäude entlang der Prälat-Van-Acken-Straße stellen sich als Gebäuderiegel mit zwei bzw. drei Vollgeschossen und einem Staffelgeschoss dar. Sie beinhalten Wohneinheiten des gehobenen Standards mit Größen von 30 bis 130 qm.

Durch eine Bebauung des Innenhofes mit zweigeschossigen Einfamilien-Stadthäusern ist ein lebendiges Wohnquartier entstanden, das die Kleinteiligkeit der angrenzenden Bebauung aufgreift.

PROJEKTDATEN
Fertigstellung
2005
Bilder
  • left
  • left
PLÄNE